Content Services Ltd

Berichte über die neuesten Maschen der Betreiber von Abo-Fallen

Content Services Ltd

Beitragvon Pelle Peloton » So 6. Feb 2011, 22:38

Wie berichtet, übernimmt ab heute die Content Services Ltd. die "Geschäfte" der Antassia GmbH Mainz. Unseres Wissens besteht deren einziges "Geschäft" aus der Download-Abzocke top-of-software.de!

http://abzocknews.blogspot.com/2011/02/ ... nimmt.html
Zuletzt geändert von admin am Mo 7. Feb 2011, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag heraugesplittet
Pelle Peloton
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 16:49
Wohnort: Turku / Suomi

Re: Content Services Ltd

Beitragvon Inuyasha22 » Di 8. Feb 2011, 11:14

Na Glückwunsch... ein Unglück jagt das nächste... ^^ Nutzlosbranchen-Riese Nummer 1 verschlingt nerviges Ding und wird größer.. da dürfen wir also in Zukunft auf neue fiese Machenschaften 'hoffen'?
Inuyasha22
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Feb 2011, 11:10

Re: Content Services Ltd

Beitragvon Pelle Peloton » Di 8. Feb 2011, 12:46

Inuyasha22 hat geschrieben:Na Glückwunsch... ein Unglück jagt das nächste... ^^ Nutzlosbranchen-Riese Nummer 1 verschlingt nerviges Ding und wird größer.. da dürfen wir also in Zukunft auf neue fiese Machenschaften 'hoffen'?

Dazu muss man wissen, dass die beiden Firmen ohnehin denselben Geschäftsführer haben und dass man mutmaßt, auch dieselben Hintermänner.

Aber diese Informationen gehen halt leider unter, wenn hier permanent gelöscht oder "herausgesplittet" wird und man damit Informationen vorerthält. :?

Aber suum cuique, wie der Lateiner sagt. Man muss hier halt noch viel lernen..... ;)
Pelle Peloton
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 16:49
Wohnort: Turku / Suomi

Re: Content Services Ltd

Beitragvon lord sinclair » Di 8. Feb 2011, 13:36

Leider ist dieses Forum schon Tot bevor es richtig lebendig wurde. Mit solchen Leuten hier und den Themen die auch keinen mehr interessieren.
lord sinclair
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 12:03

Re: Content Services Ltd

Beitragvon EVZD-ASW » Di 8. Feb 2011, 16:40

Hallo lord sinclair, Sie scheinen offensichtlich nicht in einen Rechtsstreit mit einem Abofallen-Seitenbetreiber verwickelt zu sein. Bei dem Forum handelt es sich um ein Zusatzangebot zu den Informationen auf der Seite http://www.vorsicht-im-netz.de Es ist für Verbraucher gedacht, die konkrete Fragen zum Thema Abofallen haben, typischerweise wenn sie selber in eine solche Falle geraten sind und wenn sie Informationen suchen, die auf der Internetseite http://www.vorsicht-im-netz.de nicht vorhanden sind.
Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland
European Consumer Centre Germany
c/o Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.
Bahnhofsplatz 3 - 77694 Kehl
Deutschland
Benutzeravatar
EVZD-ASW
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 27. Jan 2011, 11:47

Re: Content Services Ltd

Beitragvon lord sinclair » Mi 9. Feb 2011, 15:38

Das war mir schon klar, nur leider kommt das Angebot reichlich spät. Die eigentliche Abofalle ist doch durch. Jetzt kommen die Telefon Abzocker und Co.
Zuletzt geändert von EVZD-PO am Mi 9. Feb 2011, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag wegen unhaltbarer Unterstellung editiert.
lord sinclair
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 12:03

Re: Content Services Ltd

Beitragvon admin » Mi 9. Feb 2011, 18:25

Pelle Peloton hat geschrieben:...

Aber diese Informationen gehen halt leider unter, wenn hier permanent gelöscht oder "herausgesplittet" wird und man damit Informationen vorerthält. :?

Aber suum cuique, wie der Lateiner sagt. Man muss hier halt noch viel lernen..... ;)


Um diesen Kommentar nochmal aufzugreifen und gleichzeitig beim Lernen noch etwas weitere Unterstützung zu geben:

Was Ihr Beitrag ursprünglich in diesem Thread zu suchen hatte, erschließt sich uns nicht. Hier ist er sicher besser aufgehoben.

Grüße
Die Administration
Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland
European Consumer Centre Germany
c/o Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.
Bahnhofsplatz 3 - 77694 Kehl
Deutschland
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 10:21

Re: Content Services Ltd

Beitragvon Leopold » Mi 9. Feb 2011, 21:27

Wie kommt es eigentlich, dass so viele dieser üblen Typen als LTD aus England ihr unwesen treiben? und Warum unternimmt der Staat eigentlich nichts dagegen und legt den Abzockern nicht das handwerk? Wenn ein Kneipenwirt seine Mehrwertsteuer nicht zahlt (und ich weiß wovon ich rede) wird ihm gleich die Gewerbeerlaubnis entzogen!
Leopold
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 21:16

Re: Content Services Ltd

Beitragvon EVZD-PO » Do 10. Feb 2011, 18:37

Leopold hat geschrieben:Wie kommt es eigentlich, dass so viele dieser üblen Typen als LTD aus England ihr unwesen treiben?


Ein Grund ist sicherlich das Gesellschaftsrecht in England oder Wales. Danach ist sehr viel einfacher und billiger, eine „Gesellschaft mit begrenzter Haftung“, eine sogenannte „Ltd“ (= limited) zu gründen. Für weit weniger als € 1.000 im Jahr kann dort eine Ltd gegründet werden und die eigene Haftung kann – zumindest theoretisch - auf nur ein britisches Pfund (ca. € 1,20) beschränkt werden. Darüber hinaus ist es für ein aus Deutschland kommendes Opfer einer Abofalle natürlich schwieriger gegen eine in England registrierte Firma vorzugehen.
Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland
European Consumer Centre Germany
c/o Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.
Bahnhofsplatz 3 - 77694 Kehl
Deutschland
Benutzeravatar
EVZD-PO
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 27. Jan 2011, 11:53

Re: Content Services Ltd

Beitragvon Leopold » Do 10. Feb 2011, 22:17

Danke für die Antwort. So was ähnliches hatte ich mir schon gedacht/befürchtet . Grosse Klasse dieses Europa!! Aber wenn dem so ist, müssten doch die Aufsichtbehörden wenigstens was tun. :evil:
Leopold
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 21:16


Zurück zu Warnungen zum Thema Abo-Fallen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron