Die Maschen der Betreiber von Abo-Fallen

Berichte über die neuesten Maschen der Betreiber von Abo-Fallen

Die Maschen der Betreiber von Abo-Fallen

Beitragvon admin » Do 27. Jan 2011, 17:29

Das Tückische an Abo-Fallen ist, dass ähnliche Angebote tatsächlich kostenlos im Netz erhältlich sind und man im Internet nicht ohne weiteres mit einem kostenpflichtigen Angebot rechnet. Zudem versuchen die Betreiber mit allen Mitteln, diese Gutgläubigkeit der Nutzer aufrechtzuerhalten. Auf keinen Fall darf der User misstrauisch werden. Dazu bedienen sich die Anbieter einer Reihe von Maschen: Versteckt angegebene Preise, eine kostenlose Lockseite, nachgebaute Seiten von bekannten kostenlosen Web-Angeboten…

Mehr zum Thema erfahren Sie im Artikel „Wie kann es passieren?“ auf der Hauptseite von „Vorsicht im Netz“.

Hier haben Sie die Möglichkeit, von Ihren eigenen Erfahrungen zu berichten. Wir freuen uns über Ihren Beitrag.
Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland
European Consumer Centre Germany
c/o Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.
Bahnhofsplatz 3 - 77694 Kehl
Deutschland
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 10:21

Zurück zu Warnungen zum Thema Abo-Fallen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]

cron